KARL ULRICH von WINTERFELDT

← ZURÜCK

1823–1908

Reichstagsabgeordneter und dessen Alterspräsident; Mitglied des Vorstandes des Preußischen Herrenhauses; Vertreter der Uckermärkischen Ritterschaft auf dem Kommunal- bzw. Provinziallandtag Brandenburgs und dessen Vorsitzender, Geheimer Regierungsrat; königlich preußischer Landrat der Uckermark; Winterfeldt war einer der Redaktoren der großen preußischen Verwaltungsgesetze; wurde im Alter von fast 84 Jahren zum letzten Mal in den Reichstag gewählt; mehrere Städte Brandenburgs verliehen ihm die Ehrenbürgerschaft; er war Träger des Kronenordens und des Roten Adlerordens.

 

 

 

← ZURÜCK
Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Manche sind essenziell, während andere uns helfen die Seite und Ihre Erfahrung zu verbessern.  Individuell anpassen. Individuell anpassen.
Alle Akzeptieren